Die Polizei Tanoa veranstaltet ein Autorennen

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    die Polizei Tanoa freut sich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass in Kooperation mit dem Bürgermeisteramt ein Rallycross-Autorennen auf Tanoa stattfinden wird. Das Event soll am Sonntag, den 19.07.2020 nach dem 16-Uhr-Restart stattfinden. Es beginnt am Georgetown HQ der Polizei, die Strecke wird während des Events bekanntgegeben.


    Es werden nur Sportlimos gefahren. Es ist erlaubt, seine eigene, getunte Sportlimo zu verwenden. Wer keine Sportlimo besitzt, bekommt eine gestellt. Diese wird dann aber nicht getunt sein. Toolkits und Schmerztabletten werden gestellt.


    Es wird für den Rennverlauf benötigt: Eine Axt, ein Bergen-Rucksack mit ausreichend Platz. Diese sind ZWINGEND zum erfolgreichen Abschluss des Rennens erforderlich. Sollte die Aufgabe nicht erfüllt werden können, wird man disqualifiziert.


    Der Hauptgewinn wird ein Tempest Tanken sein, für den zweiten und dritten Platz sind ebenfalls Gewinne vorgesehen.


    Mit freundlichen Grüßen

    J. Sheppard, Police Commander

  • Öffentliche Bekanntmachung der Polizei Tanoa

    Sicherheitsvorkehrungen zum geplanten Straßenrennen


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    im Zuge des geplanten Straßenrennens werden alle Bürger, die Ihren Wohnsitz an oder in der Nähe des geplanten Rennverlaufes haben, informiert und dazu aufgerufen, am fraglichen Zeitpunkt zum Zwecke der Verkehrssicherheit die Bewegung auf der öffentlichen Straße vorerst zu vermeiden. Es herrscht ein generelles Fahrverbot auf der Rennstrecke für die Dauer des Rennens. Falls Sie Ihre Fahrzeuge auf der öffentlichen Straße parken, bitten wir Sie, diese an eine andere Stelle zu versetzen. Aufgrund von erhöhter Unfallgefahr ist auch das Benutzen der Geh- und Radwege nicht ratsam.


    Wir möchten alle Rennteilnehmer darauf hinweisen, dass Fahrzeuge, die nicht der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) entsprechen, nicht am Rennen teilnehmen dürfen. Insbesondere gilt hierbei §30 Absatz 1 StVO zum Umwelt- und Lärmschutz. Das Entfernen jeglicher Schalldämpfer, z.B. um eine bessere Fahrzeuggeräuschkulisse für das Rennen zu erzielen, bleibt weiterhin verboten, die Erhöhung der Fahrzeugleistung in allen Formen ist weiterhin erlaubt. Fahrzeuge ohne Sicherheitsgurt nach §35a StVZO sind vom Rennen aufgrund von Gründen der allgemeinen Sicherheit ausgeschlossen.


    Zuletzt möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nach Beendigung des Rennens die volle Gültigkeit der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) wiederhergestellt wird. Nach der Beendigung des Rennens werden wieder alle Rennen ohne Genehmigung als illegale Kraftfahrzeugrennen nach §315d StGB angesehen und werden mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet.


    Zu ihrer eigenen Sicherheit, und zur Sicherheit ihrer Mitbürger: Sorgen Sie dafür, dass Sie nur während der angemeldeten Veranstaltung Rennen fahren. Außerhalb der angemeldeten Veranstaltung: Halten Sie sich an die Straßenverkehrs-Ordnung, halten Sie sich an die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und Abstände, und tragen Sie immer Ihren Sicherheitsgurt. Die Polizei Tanoa empfiehlt zusätzlich das Fahren mit Abblendlicht, auch am Tage, zur Erhöhung und Erhaltung der Verkehrssicherheit.


    Sollten Sie während des Rennens von einem stationären Gerät zur Geschwindigkeitsüberwachung erfasst werden, melden Sie sich zeitnah nach dem Rennen bei einer Polizeidienststelle um etwaige Akteneinträge zu löschen. Dies erfolgt nur gegen Zahlung der üblichen Bearbeitungsgebühr von 30.000$.


    Mit freundlichen Grüßen

    J. Sheppard, Police Commander

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!