Achtung Abzocke!!! Reporter Decken auf! 4

Unser Zeitung wurde zu getragen das es öfters "Firmen" gibt die für ein großes Unternehmen was den Erhalt des Klimasschutzes vertritt am Öl Händler rechtschaffenden Bürgern eine "Straf zahlung" auferlegt. Wir von AAN News World Wide sind diesem Hinweis nach gegangen und konnten diese Masche der Betrüger mit Hilfe der Polizei aufdecken. Unser Reporter Mario G. hatte sich auf die Lohnende Tour gemacht und Öl bis zum Kraftstoff verarbeitet. Als er am Öl Händler ankam und die ersten Kraftstoffe verkauft hatte kam ein "Sicherheits Unternehmen" angefahren. Die beiden "Mitarbeiter" des Unternehmens (mit Tarnkleidung und Langwaffen bestückt) erzählten unserem Reporter das Sie für ein großes Klima Unternehmen Arbeiten würden die, den Kraftstoff sowie deren Rohstoffe, nicht gern sehen und man möge diese Arbeiten bitte Unterlassen. Der Aufforderung von einer Geldstrafe von 500000 kam unser Reporter nach da dieser sich nicht gerade sehr wohl fühlte bei 2 bewaffneten Männern. Unser Praktikant Salvatore G. der dies aus der Ferne beobachtet hatte Informierte die Polizei (nachdem unser Reporter den Schauplatz verlassen hatte) bevor er selbst zum Öl Händler fuhr. Auch hier hat es nicht lange gedauert und die beiden Herren der "Sicherheits Firma" wieder erschienen. Durch die herbei gerufene Polizei konnten die beiden Verdächtigen der "Sicherheits Firma" fest genommen werden und zum Polizei HQ gebracht wo Sie weiter befragt wurden.

  • Vorlesen der Rechte

    Vorlesen der Rechte

    • Mario Guiliano
    116
    0
    Danke 1
  • Zeugen Befragung

    Zeugen Befragung

    • Mario Guiliano
    86
    2
    Gefällt mir 2
  • Befragung der Beamten

    Befragung der Beamten

    • Mario Guiliano
    69
    0
    Gefällt mir 2
  • Wer nicht hören will muss Fühlen

    Wer nicht hören will muss Fühlen

    • Mario Guiliano
    67
    0
    Gefällt mir 1